Datenschutzrichtlinien

Datenschutzerklärung

Dienstleistungen von mResell GmbH werden von mResell GmbH (Steuernummer 29/407/05587, „Dienstleister“ oder „mResell GmbH“) angeboten.

mResell GmbH verpflichtet sich, die Privatsphäre der Nutzer seiner Dienstleistungen zu schützen und hält sich neben weiteren Gesetzen an den Datenschutz sowie die allgemein anerkannten Datenschutzgrundsätze. In dieser Datenschutzerklärung wird dargelegt, wie mResell GmbH personenbezogene Daten sammelt und nutzt. „Personenbezogene Daten“ sind Informationen, die zur Identifikation einer Person verwendet werden können. Zweck dieser Datenschutzerklärung ist es, zu erklären, wie und zu welchem Zweck die von mresell.macworld.co.uk („Dienstleistung„) gesammelten Daten genutzt werden.

Diese Datenschutzerklärung wurde am 06.09.2018 aktualisiert und ist bis auf Widerruf gültig. Wenn Sie diese Bestimmungen nicht akzeptieren, verzichten Sie bitte auf die Nutzung der Dienstleistungen von mResell GmbH.

1. Kurzer Überblick zu den Dienstleistungen von mResell GmbH

Durch Nutzung der Dienstleistung von mresell.macworld.co.uk können Sie bequem Ihre Apple-Geräte an den Dienstleister verkaufen oder vom Dienstleister ein gebrauchtes Apple-Gerät erwerben. mResell GmbH ist Teil der internationalen mResell-Kette.

Um die Dienstleistung zu erbringen, sammeln wir Informationen zu den Geräten, die über die Dienstleistung erworben oder verkauft wurden, außerdem über die jeweiligen Verkäufer, Käufer sowie Zahlungsvorgänge.

Wir überwachen die Nutzung des Dienstes z. B. mithilfe von Google Analytics und Hotjar. Außerdem nutzen wir Cookies, um Ihnen gezielte Inhalte zu den Dienstleistungen Dritter bereitstellen zu können (z. B. Facebook). Da wir Daten in Googles Infrastruktur speichern, ist es möglich, dass auf Servern außerhalb der EU Sicherungskopien der Daten existieren.

Wenn Sie uns Daten zur Verfügung stellen, kann es sein, dass es sich bei diesen Informationen um eine Datei mit personenbezogenen Daten handelt. Detaillierte Informationen zu dieser Datei mit personenbezogenen Daten sowie zur Frage, wie wir die personenbezogenen Daten sammeln, speichern und verarbeiten, finden Sie in diesem Dokument.

Unser autorisierter Apple Service Partner, Mac-Freestyle UG übernimmt für uns alle offiziellen Dienstleistungs- und Wartungsarbeiten. Wir übergeben die Geräte und Gerätedaten, worauf der Zustand der Geräte überprüft wird und die Daten auf den Geräten gelöscht werden. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre der Dienstleistungsnutzer zu schützen und geben deren Informationen nicht an Dritte weiter, außer in dem Umfang, wie in Abschnitt 6 beschrieben.

2. Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche ist:

mResell GmbH (Steuernummer 29/407/05587)

Ehrenbergstr. 23

14195 Berlin

Sie können den Datenverantwortlichen per Post, per E-Mail (info@mresell.de) oder telefonisch unter der Nummer +4930/46724278-0 (Mo – Fr von 10:00 – 18:00 Uhr) erreichen. Die Anrufkosten entsprechen dem allgemeinen Preis für nationale geschäftliche Telefonnummern.

3. Zweck und rechtliche Grundlage der Datenverarbeitung

Die von den Nutzern der Dienstleistung zur Verfügung gestellten Daten sind wesentlicher Bestandteil der Dienstleistung. Zweck der Dienstleistung ist der Kauf und Verkauf von Apple-Geräten. Im Folgenden erläutern wir, zu welchen sonstigen rechtmäßigen Zwecken wir Ihre Daten möglicherweise benötigen.

Erbringung der Dienstleistung (rechtliche Grundlage: Vertrag)

Im Rahmen der Dienstleistung sammelt der Dienstleister personenbezogene Daten sowie Kontakt- und Zahlungsinformationen der Nutzer, um Geräte zu erwerben und zu verkaufen. Der Dienstleister sammelt und nutzt personenbezogene Informationen, um Kunden identifizieren, die Dienstleistung ermöglichen, mit dem Kunden kommunizieren sowie den Zahlungstransfer organisieren zu können. Der Dienstleister kann die Dienstleistung nicht anbieten, wenn der Kunde ihm die Informationen nicht zur Verfügung stellt.

Sicherstellung und Verbesserung der technischen Funktion der Dienstleistung und Website (rechtliche Grundlage: berechtigtes Interesse)

Für unsere Website und unsere Dienstleistung werden Cookies und Analysewerkzeuge genutzt, um deren ordnungsgemäße Funktion zu gewährleisten und ihre Leistung zu optimieren. Mehr dazu in Abschnitt 10. Cookies.

Marketingkommunikation, einschließlich Newsletter (rechtliche Grundlage: berechtigtes Interesse und Einverständnis)

Wenn Sie bereits Kunde bei uns sind (d. h. wenn Sie Apple-Geräte von uns erworben oder an uns verkauft haben), kann es sein, dass wir Ihnen im Rahmen der Marketingkommunikation z. B. Rabatte oder unseren Newsletter anbieten, was Sie hoffentlich als nützlich sind. Dies soll in unserem gemeinsamen Interesse liegen. (Rechtliche Grundlage: berechtigtes Interesse).

Wenn Sie noch kein Kunde bei uns sind, aber zum Beispiel unseren Newsletter abonniert haben, senden wir Ihnen zusammen mit dem Newsletter möglicherweise Rabatte zu (wir betrachten unseren Newsletter als förderlich für unsere Interessen (und hoffentlich auch Ihre); für uns stellt unser Newsletter eine Marketingkommunikation dar, unabhängig davon, ob wir versuchen, Ihnen etwas zu verkaufen oder nicht). In jedem Fall erfolgt diese Kommunikation ausschließlich mit Ihrer Zustimmung. (Rechtliche Grundlage: Zustimmung)

Vergessen Sie nicht, dass Sie diese Marketingkommunikation jederzeit abbestellen können, ob Sie unser Kunde sind oder nicht. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in Abschnitt 7. Ihre Rechte und Widerruf der Zustimmung.

Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen (rechtliche Grundlage: gesetzliche Verpflichtung)

Zur Führung eines Unternehmens gehören einige rechtliche Verpflichtungen, die eingehalten werden müssen, so z. B. die Buchführungspflicht (Rechnungswesen). Möglicherweise müssen wir Ihre Daten verarbeiten, um diese Verpflichtungen zu erfüllen, hauptsächlich dann, wenn Sie unser Kunde sind.

Der Dienstleister nutzt für seine Dienstleistung keine technische Profilerstellung oder automatische Entscheidungsfindung.

4. Im Register gespeicherte Informationen und Informationsquellen

Der Dienstleister speichert folgende Informationen über die Verkäufer:

1. Informationen über das Gerät, z. B.:

  • Informationen über die vom Verkäufer eingescannten Geräte
  • Informationen über Geräte, die der Verkäufer an den Dienstleister verkauft hat
  • Typ
  • Modell
  • Konfiguration
  • Seriennummer
  • Gerätezustand
  • Zubehörteile

2. Kundeninformationen

  • Name
  • Persönliche Identifikationsnummer/Unternehmens-Identifikationsnummer
  • Adresse
  • E-Mail
  • Telefonnummer
  • Kontonummer
  • Informationen über den Inhaber des Bankkontos
  • Informationen über Zahlungen in Zusammenhang mit den Geräten
  • IP-Adresse

Der Dienstleister speichert folgende Informationen über die Käufer:

1. Informationen über das erworbene Gerät, z. B.:

  • Typ
  • Modell
  • Konfiguration
  • Seriennummer
  • Gerätezustand
  • Zubehörteile

2. Kundeninformationen

  • Name
  • Adresse
  • E-Mail
  • Telefonnummer
  • Zahlungsinformationen
  • Informationen über die Geräte, an denen der Nutzer interessiert ist und zu denen er zusätzliche Informationen möchte (Produktbeobachtung)
  • IP-Adresse

Die Nutzer der Dienstleistung stellen dem Dienstleister diese Informationen über den Online-Dienst zur Verfügung. Ein Teil dieser Informationen kann dem Dienstleister durch Nutzer des Service via Registrierung, Newsletter oder das Kontaktformular im Online-Dienst bereitgestellt werden.

Der Dienstleister empfängt möglicherweise Daten, die auf dem Gerät enthalten sind. Der Dienstleister löscht die Daten auf dem Gerät, bevor das Gerät weitergegeben wird. Der Dienstleister kann ein offizielles Wartungsunternehmen mit der Löschung beauftragen.

Der Dienstleister erhält einen Teil der Zahlungsinformationen aus dem Zahlungsverkehr sowie den Kreditdienstleistungen Dritter. Nähere Angaben zu den gesammelten Informationen sowie zur Art der Nutzung finden Sie unter:

PayPal (Europa) [https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE]

Braintree (https://www.braintreepayments.com/en-de/legal/braintree-privacy-policy?referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.de%2F)

Sofort GmbH (https://www.sofort.com/integrationCenter-ger-DE/integration/datenschutz.html)

Der Dienstleister speichert die Informationen auch nach erfolgter Transaktion.

Die vom Dienstleister gespeicherten Informationen sind nicht besonders sensibel. Der Dienstleister benachrichtigt die registrierten Nutzer unverzüglich, sobald Dritte Zugriff auf die Informationen erhalten haben.

5. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wenn Sie Kunde bei uns sind, archivieren wir die Informationen über den Verkauf (u. a. für Abrechnungszwecke) und löschen sie spätestens 6 Jahre nach dem Verkauf.

Wenn Sie kein Kunde bei uns sind, aber unseren Newsletter abonniert haben, können wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktdaten nutzen, um Ihnen den Newsletter zu senden (oder für sonstige Marketingkommunikationen), bis Sie diesen abbestellen (allerdings nicht länger als 6 Jahre; nach diesem Zeitraum werden wir Ihre Daten löschen, sofern wir nichts von Ihnen gehört haben).

6. Weitergabe von Informationen

Der Datenverantwortliche sowie die vom Datenverantwortlichen autorisierten Personen können die Daten im Register nutzen, um die Dienstleistung anzubieten. Der Datenverantwortliche kann erkennbare Informationen an Dritte weitergeben, die als Buchhaltung, Kurier (z.B. UPS), Kommunikationsservice (z.B. NFON und Imbox), Zahlungsverkehrsdienstleister oder Kreditinstitut oder als Inkassounternehmen zur Schuldeneintreibung, Kundenmanagementservice (z.B. Mailchimp und Pipedrive) oder Mutterunternehmen (mResell Group) fungieren. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Informationen an Ämter und Behörden, wie Polizisten, Gerichtsvollzieher oder Pfändungsbeamte weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder Sie gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen.

7. Ihre Rechte und Widerruf der Zustimmung

Der Dienstleister validiert und überprüft die vom Kunden bereitgestellten Daten nicht. Der Kunde hat das Recht, seine Daten zu überprüfen, eine Korrektur oder Löschung falscher Informationen zu verlangen, die Verwendung dieser Informationen einzuschränken oder sich ihrer Verwendung zu widersetzen, indem er eine Anfrage an info@mresell.de stellt.

Wenn eine registrierte Person ihre Daten überprüfen möchte, muss sie sich ordnungsgemäß ausweisen.

Widerruf der Zustimmung

Sie können die Zustimmung, die Sie uns für Marketingzwecke, für unseren Newsletter oder sonstige Zwecke (z. B. Benachrichtigungstool) erteilt haben, jederzeit widerrufen. Den Abmeldelink finden Sie in jeder E-Mail, die wir Ihnen schicken. Alternativ können Sie sich direkt an info@mresell.de wenden.

Recht zum Einreichen einer Beschwerde

Der Verbraucher kann sich auch an das ODR Forum der Europäischen Kommission (http://ec.Europa.EU/ODR) wenden, wenn der Streit nicht durch Verhandlungen zwischen den Parteien gelöst werden kann. Um Ihre Angelegenheit durch das angemessene Streitbeilegungs-Gremium angesprochen zu bekommen, muss der Verbraucher die E-Mail-Adresse des Händlers bereitzustellen.

Sollte das oben genannte alternative Streitbeilegungsverfahren nicht zu einer einvernehmlichen Lösung führen, wird der Streit endgültig vor dem Bezirksgericht oder alternativ vor dem Landesgericht der Stadt Berlin abgewickelt.

8. Grundsätze des Schutzes von Registern

Die Daten im Register befinden sich in einem Webdienst, der durch technische Schutzmaßnahmen stark verschlüsselt ist. Auf die im Register gespeicherten Daten können ausschließlich Mitarbeiter des Dienstleisters zugreifen.

9. Integration des Trusted Shops Trustbadge

Zur Anzeige unseres Trusted Shops Gütesiegels und der gegebenenfalls gesammelten Bewertungen sowie zum Angebot der Trusted Shops Produkte für Käufer nach einer Bestellung ist auf dieser Webseite das Trusted Shops Trustbadge eingebunden.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das Trustbadge und die damit beworbenen Dienste sind ein Angebot der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln.

Bei dem Aufruf des Trustbadge speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert. Diese Zugriffsdaten werden nicht ausgewertet und spätestens sieben Tagen nach Ende Ihres Seitenbesuchs automatisch überschrieben.

Weitere personenbezogene Daten werden lediglich an Trusted Shops übertragen, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, sich nach Abschluss einer Bestellung für die Nutzung von Trusted Shops Produkten entscheiden oder sich bereits für die Nutzung registriert haben. In diesem Fall gilt die zwischen Ihnen und Trusted Shops getroffene vertragliche Vereinbarung.

10. Cookies

Um die Nutzung der Dienstleistung zu überwachen und zu ermöglichen, kann der Dienst Cookies im Webbrowser des Nutzers platzieren. Cookies werden verwendet, um die im Rahmen dieser Bestimmungen dargelegten Informationen für die hier erklärten Zwecke zu sammeln. Darüber hinaus verwendet der Dienstleister die durch die Cookies gesammelten Daten, um die Anzahl der Nutzer und Downloads des Dienstes zu verfolgen. Außerdem wird vom Dienstleister und/oder dessen Partnern ermittelt, welche Browsertypen von den Nutzern verwendet werden (Google Analytics).
Google Analytics ist eine der am weitesten verbreiteten und vertrauenswürdigsten Analyselösungen, die es im Internet gibt. Mit ihr können wir besser verstehen, wie Sie die Website nutzen und wie wir Ihre Nutzererfahrung verbessern können. Diese Cookies können bestimmte Dinge verfolgen – z. B. wie lange Sie sich auf der Website aufhalten und welche Internetseiten Sie besuchen -, sodass wir auch weiterhin interessante Inhalte erstellen können. Weitere Informationen zu den Google-Analytics-Cookies finden Sie auf der offiziellen Seite von Google Analytics.

11. Vom Dienst verwendete Cookies

Wir verwenden Sitzungscookies, die nur vorhanden sind, bis Sie Ihren Browser schließen. Außerdem nutzen wir dauerhafte Cookies, die eine längere, vorgegebene Zeit bestehen bleiben. Die auf unserer Website verwendeten Cookies lassen sich in essentielle, die Leistung messende sowie funktionsbezogene Cookies unterteilen.

Essentiell

Einige der Cookies sind erforderlich, um die Nutzung und technische Funktionsfähigkeit der Website zu gewährleisten. Diese Cookies sammeln keine Benutzerinformationen, die für Marketingzwecke oder zum Speichern der vom Nutzer besuchten Webseiten verwendet werden könnten.

Leistungsmessung

Unsere Cookies zur Leistungsmessung sammeln Informationen darüber, wie Besucher unsere Website nutzen (z. B. meistbesuchte Seiten sowie mögliche Fehlermeldungen). Diese Cookies sammeln keine Daten, die mit einem bestimmten Nutzer in Verbindung gebracht werden können, sondern sind anonym und werden ausschließlich verwendet, um die Leistung der Website zu verbessern.

Unsere Website nutzt Cookies von Google Analytics. Die mithilfe dieser Cookies gesammelten Daten werden in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung von Google an die Google-Dienste in den USA übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen zur Datenschutzerklärung von Google und zur Nutzung von Google Analytics:

Überblick zum Datenschutz von Google Analytics

Abmeldung vom Google-Analytics-Tracking

Funktionsbezogen

Anhand dieser Cookies merkt sich unsere Website die vom Benutzer getroffene Auswahl (z. B. Benutzername, Sprache oder Standort) und bietet bessere und individuellere Funktionen.

Cookies von Drittparteien

Unsere Website enthält Schaltflächen, die eine Verbreitung von Inhalten über mehrere verschiedene Netzwerk-Kommunikationsumgebungen erleichtern. Wenn Sie eine dieser Schaltflächen auswählen, kann der Cookie von der ausgewählten Website (z. B. Twitter, Facebook und Instagram) gesetzt werden. Diese Cookies unterliegen nicht unserer Kontrolle. Weitere Informationen über Cookies von Dritten finden Sie auf der Website des jeweiligen Drittanbieters.

12. Verwalten und Löschen von Cookies

Die meisten Browser akzeptieren Cookies, allerdings können Sie die Einstellungen des Browsers ändern und so das Platzieren neuer Cookies verhindern, vorhandene Cookies löschen oder verlangen, dass Sie vor dem Platzieren neuer Cookies benachrichtigt werden.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Browser die Nutzung von Cookies verhindert, ändern Sie die Einstellungen gemäß den Anweisungen des Browserherstellers (normalerweise in den Menüs Hilfe, Tools oder Einstellungen).

Wenn Sie die Nutzung von Cookies unterbinden, kann es sein, dass einige Funktionen unserer Website nicht funktionieren. Durch das Verhindern der Nutzung von Cookies oder bestimmter Cookie-Typen werden keine vorhandenen Cookies gelöscht, dies können Sie nur selbst von Ihrem Browser aus tun.

13. Änderungen

Über Änderungen dieser Datenschutzerklärung oder der Beschreibung des Personenregisters informieren wir Sie. Auch Änderungen der Dienstleistung können hervorgehoben werden.

  • 06.09.2018. IP-Adresse wurde dem Kaptitel 4 Im Register gespeicherte Informationen und Informationsquellen beigefügt.
WICHTIG! UNSERE SEITEN VERWENDEN COOKIES. WIR VERWENDEN DIE INFORMATIONEN GESPEICHERT MIT COOKIES UND ÄHNLICHEN TECHNOLOGIEN U.A. ZU WERBE- UND STATISTICHENZWECKEN UND PASSEN UNSERE DIENSTLEISTUNGEN AN DIE INDIVIDUELLEN BEDÜRFNISSE DER NUTZER AN. ES KÖNNEN AUCH DIE ZUSAMMEN MIT UNS ARBEITENDEN WERBEKUNDEN, FORSCHUNGSUNTERNEHMEN UND ANBIETER VON MULTIMEDIA-ANWENDUNGEN VERWENDEN. IM PROGRAMM FÜR DEN BETRIEB DES INTERNETS, KÖNNEN SIE DIE EINSTELLUNGEN FÜR COOKIES ANDERN. DIE NUTZUNG UNSERER WEBSITE OHNE ÄNDERUNG DER EINSTELLUNGEN FÜR COOKIES BEDEUTET, DASS SIE IM SPEICHER ABGELEGT WERDEN.